Mundgeruch

80% des Mundgeruchs hat seine Ursache in der Mundhöhle. Von diesen 80%  sind 75% bedingt durch Bakterienablagerungen in den Zungenpapillen. Durch tägliches Zungenbürsten können diese Bakterien und ihre Zerfallsprodukte stark reduziert werden. Hier kann eine Mundspülung speziell für solche Zwecke sehr unterstützend wirken.

Die restlichen 25% sind bedingt durch erhöhte Bakterienzahl zwischen den Zähnen und in den vertieften Zahnfleischtaschen, die bei einer  Zahnfleischentzündung vorliegen.
Es gilt hier diese Erkrankung Parodontitis zu behandeln, so dass die Zahnfleischtaschen ausheilen.

Die vermehrte Anzahl  der Bakterien werden durch tägliche individuell eingestellte Mundhygiene reduziert. Zungenbürsten, Mundspülungen, Zahnreinigung mit Zahnzwischenraumreinigung helfen ihnen dabei. Der dadurch bedingte Mundgeruch verschwindet.
 
Unsere Anschrift, Telefonnummer und Wegbeschreibung finden Sie unter "Kontakt".

Ein schönes und gesundes Lächeln - ein Leben lang